1. Einrichten

1. Einrichten

Die Film Data Box (FDX) wird mit einem Tablet, verbunden per direktem WLAN, über die FDY-App gesteuert. Im ADMIN-Bereich werden neue Projekte erstellt und der FDX-Workflow (Parameter und Spezifikationen für die automatisierten Prozesse TRANSCODE und UPLOAD) konfiguriert. Dann weist der ADMIN das Projekt einem weiterem Nutzer, dem DATAMANAGER, zu. Dieser kann nur die Arbeitsschritte COPY, TRANSFER und LTO BACKUP veranlassen, die Voreinstellungen bleiben exklusiv unter der Kontrolle des ADMIN.

3. Starten

3. Starten

Die beim Dreh beschriebenen Speichermedien der Kamera werden in ein integriertes Kartenlesegerät eingelegt oder über entsprechende Lesegeräte an die Film Data Box angeschlossen.

Nun beginnt der automatisierte Workflow der Film Data Box!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf